Kletter- und Bergpartner finden und gemeinsam etwas unternehmen

Gleiwitzer Hütte - untere und obere Jägerscharte - Mooserboden

20.07.2013 00:00

Wir, Peter, Karl und Luzie stiegen am Samstag, den 19.Juli von den Kapruner Gletscherbahnen über das Kapruner Törl und die Brandlscharte zur Gleiwitzer Hütte auf, um eine Überquerung zum Mooserboden zu machen und vielleicht am nächsten Tag das Wiesbachhorn zu besteigen.

Doch der Aufstieg verlief ganz und gar nicht glatt. Nach ca. 1 Std. Aufstieg lösten sich von Peter die Schuhsohlen und so musste er wieder absteigen und in Kaprun neue Schuhe kaufen. Doch dies hinderte ihn nicht am nochmaligen Aufstieg, er legte sogar allen Ehrgeiz hinein und kam in einer Rekordzeit auf der Hütte an.

Am nächsten Tag ging es zunächst auf die untere Jägerscharte, wobei die Schlüsselstelle ein ca. 45 bis 50 Grad steiles Schneefeld war, das jedoch gottseidank weich und dementsprechend gut zu gehen war.

Danach folgte ein herrlicher Grat, der fast durchwegs mit einem Seil versichert war bis zur oberen Jägerscharte und weiter bis zu unserem höchsten Punkt, die Abzewigung zum Hohen Tenn, auf 3015m.

Nach einer kurzen Rast ging es weiter, Richtung Mooserboden. Der Abstieg erfolgte zuerst über eine steile, teils Drahtseilgesicherte Rinne und dann über Wiesen bis zum Stausee Mooserboden.

Da wir an diesem Tag bereits 1200 Hm in den Beinen hatten und am Mooserboden kein Stützupunkt mehr ist (der Aufstieg zum Heinrich Schweigerhaus als Ausgangspunkt zum Wiesbachhorn hätte nochmals 700 Hm erfordert), beschlossen wir, den Bus zu nehmen und zu unserem Ausgangspunkt zurückzukehren.

Als Abschluss besuchten wir (Karl und Luzie) am Sonntag noch den Hundskogel beim Zellersee und genossen so den herrlichen Tag.

Durchsuchen

Neuigkeiten

10.01.2017 00:00

Basislager Neu des ÖAV - Sektion Austria

Ab sofort steht uns das "Basislager Neu", die renovierten und umgebauten Räume in der Sektion...
01.01.2000 00:00

Jeden Dienstag Klettertreff

Wir treffen uns jeden Dienstag nach der Arbeit ab ca. 16:30 Uhr   In den Sommermonaten in...