Kletter- und Bergpartner finden und gemeinsam etwas unternehmen

Skitourentage in Altaussee

05.01.2017 00:00
Nachdem das ursprüngliche Ziel, die Mehrlhütte in den Nockbergen, wegen Schneemangels nicht in Frage kam, schlug uns der liebe Peter Altaussee als Alternative vor. 
Wunderbare Neuschneemengen und weiterer Schneefall erwarteten uns dort, am Abend des 5. Jänner 2017. Unser komfortabler Stützpunkt war das JUFA Altaussee am Fuße des Sandlings.
 
Wir, 6 unternehmungslustigen Leute, Lilli und Harald, Peter, Beate, Elisabeth und Sascha, brachen am  Dreikönigstag auf und bestiegen bei eisiger Temperatur von minus 16 Grad und Schneefall auf guter Spur durch den Wald den Loser, erst mal bis zur Loserhütte, um uns ein wenig aufzuwärmen, dann gings hinauf bis zum Loserfenster, insgesamt ca. 900 Hm. Es folgte eine kühle Abfahrt, herrlicher Pulverschnee, aber beschränkte Sicht. Nach einer weiteren Pause in der Hütte kam sogar die Sonne heraus. Über die Piste gings nun abwärts ins Tal.
Alle freuten sich dann über die heiße Sauna und das ausgiebige Abendbuffett.
 
Am Samstag dann strahlender Sonnenschein über der glitzernden Neuschneedecke. Per Auto gings nach Obersdorf, Nähe Bad Mitterndorf. Von dort über weite Wiesen, später durch den Wald und offene Lichtungen hinauf bis zum Gipfelkreuz des Kampls.
Herrliche Weitsicht von Grimming bis Dachstein, Totes Gebirge und Sarstein. Es folgte eine genußvolle Abfahrt, Sonnenschein, Powder pur, das macht Skitourengeher einfach glücklich.
Und als Abschluß eine kalorienvolle Jause in der bekannten Kurkonditorei Lewandofsky in Badaussee.
Sauna und gehaltvolles Abendessen verstehen sich von selbst.
 
Sonntag dann wieder starker Schneefall, Lawinenstufe 4, lieber keine Tour!
Wir beschließen eine Fahrt nach Obertraun. Mit der Gondel geht es rasch auf den Gipfel des Krippensteins auf 2100m.
Von dort bei trübem Wetter und Wind, aber herrlichem Schnee 11 km abwärts auf der Piste. Keine Leute, freie Fahrt, das macht Spass, ein herrliches Vergnügen! 2 x gönnen wir uns diese Wonne und weiter gings zum Zauner nach Bad Ischl, ein paar Kalorien wollten wir doch noch, vor der Rückfahrt nach Wien!
 
Danke Peter, es waren wunderbare Tage!

Durchsuchen

Neuigkeiten

10.01.2017 00:00

Basislager Neu des ÖAV - Sektion Austria

Ab sofort steht uns das "Basislager Neu", die renovierten und umgebauten Räume in der Sektion...
01.01.2000 00:00

Jeden Dienstag Klettertreff

Wir treffen uns jeden Dienstag nach der Arbeit ab ca. 16:30 Uhr   In den Sommermonaten in...